Hautfaltenmessung

YPSI Hautfaltenmessung und -analyse

Die Fakten zur Hautfaltenmessung

Hautfaltenmessung – was ist das?

Bei der Hautfaltenmessung messen wir mit Hilfe eines sog. Skinfold Caliper die Dicke Deiner Hautfalten an genau definierten Punkten Deines Körpers. Der Caliper hat dabei eine Messgenauigkeit von 0,1 mm.

 

Gemessen werden bei der von uns verwendeten Methode 13 Punkte am Körper bzw. 13 Hautfalten. Das System wurde ursprünglich von Strength Coach Legende Charles R. Poliquin (Strength Sensei) unter dem Namen „BioSignature“ mit damals 12 Messpunkten entwickelt, später als „BioPrint“ um weitere Messpunkte ergänzt und optimiert. Die von uns verwendete Messmethode und –software ist eine Weiterentwicklung von Strength Coach Wolfgang Unsöld aus Stuttgart (Your Personal Strength Institute) und umfasst 13 Messpunkte.

 

Welche Daten liefert die Messung?

Die Messung gibt Aufschluss über Deinen Körperfettanteil und die Verteilung des Fetts am Körper – berücksichtigt wird hierbei das Unterhautfettgewebe. Mit Hilfe einer Software werden die Daten in Relation zu Körpergröße und –gewicht gesetzt, zusätzlich werden die einzelnen Falten auch untereinander ins Verhältnis gesetzt und nach Prioritäten geordnet.

Wie lassen sich die Daten interpretieren?

Das Besondere ist, dass sich anhand der Messwerte Rückschlüsse auf Deinen Hormonhaushalt ziehen lassen: Das System beruht darauf, dass Körperfettverteilung hormonell bedingt ist. Das bedeutet, dass die Stelle, an der man primär Körperfett speichert, auf ein bestimmtes Problem hinweist. Die Falten sollten in einem bestimmten Verhältnis zu einander stehen – je weiter sie hiervon abweichen, desto höher ist die Priorität.

Da im Hormonhaushalt jedes Hormon mit anderen in Verbindung steht, ist der effizienteste Weg ein Problem anzugehen, die „größte Baustelle“ zu identifizieren und diese gezielt zu bearbeiten. Wenn man das Hauptproblem identifizieren kann und dies angeht, wird alles andere automatisch auch besser. Dies hat entscheidende Auswirkungen auf den Fortschritt hinsichtlich Körperfettreduktion, Muskelaufbau und Leistungsfähigkeit.

 

WELCHE INFORMATIONEN LASSEN SICH DARAUS ABLEITEN?

Durch die Korrelation der einzelnen Hautfalten mit bestimmten Hormonen gibt die Methode u.a. Aufschluss über:

  • die Qualität Deines Schlafs
  • wie leicht Du morgens aus dem Bett kommst
  • wie Du auf Stress reagierst
  • wie gut Dein Stoffwechsel ist
  • wie tolerant Dein Körper auf Kohlenhydraten reagiert

Darüber hinaus lassen sich mit Hilfe regelmäßiger Messungen auch kleinste Veränderungen nachvollziehen und der Fortschritt objektiv in Daten darstellen. Die Methode dient im Sinne eines Buchhaltungssystems der Erfolgskontrolle.

Veränderungen in den Hautfalten/Messergebnissen erfordern eine Anpassung der Strategie – dies ermöglicht es uns stets die richtige Priorität zu fokussieren um schnellstmöglichen Fortschritt für ein optimales Gesamtergebnis gewährleisten zu können. Die Gesamtstrategie umfasst dabei die Optimierung der Ernährung, der Lebens- & Schlafgewohnheiten, Einnahmeempfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel sowie den richtigen Trainingsplan.

Unsere Hautfaltenmessung ist schnell, unkomplizert, schmerzfrei und zeichnet sich durch hohe Effizienz aus – aufwendige Blut- und Speicheltest sind nicht mehr erforderlich.

Unser Ziel ist es, den bestmöglichen Fortschritt unserer Kunden zu ermöglichen. Aus diesem Grund ist die Hautfaltenmessung fester Bestandteil unserer Trainingsbetreuung, sei es Personal Training, Gruppen Personal Training in unserem Gym, oder als Coaching für alle, die ihr Training in Eigenregie umsetzen.

Du möchtest uns kennenlernen?

Melde Dich jetzt zu einer kostenlosen Erstberatung an und lerne uns kennen. Wir freuen uns auf Dich!
Jetzt anmelden!